Illustration: Jan Robert Duennweller

Alle Artikel (Fortsetzung)

Abtreibungsgegner: Recht auf Protest?

Von Ann Furedi

Natürlich genießen Abtreibungsgegner absolute Meinungsfreiheit. Das heißt aber nicht, dass sie auch vor Abtreibungskliniken „Bürgersteigberatungen“ betreiben dürfen. Ann Furedi, Geschäftsführerin der britischen Schwangerschaftsberatung bpas, über widerstreitende Rechte und Freiheiten mehr

Pseudodemokratischer Aufruhr

Analyse von David Fahnert

Die ACTA-Proteste waren alles andere als eine große Freiheitsbewegung. Hinter dem „Klicktivismus“ der Internetgemeinde verbirgt sich oft nur die Entfremdung von echter Politik mehr

Ist die „deutsche Wutbürgerei“ ansteckend?

Kommentar von Matthias Heitmann

Volksentscheide mutieren hierzulande regelmäßig zu Großkampftagen des Wutbürgertums. Immer wieder setzt es schallende Ohrfeigen für die Regierenden. Aber wie sieht es woanders aus? Ein Vergleich zwischen Deutschland und der Schweiz, neben vielen Unterschieden auch Parallelen. mehr

Der Weg ist alles, das Ziel ist nichts

Analyse von Frank Furedi

Wenn die Occupier sich so sehr dem „einen Prozent“ entgegenstellen, warum kopieren sie dann dessen deprimierenden Geschäftsstil?Eine Analyse der Unfähigkeit der Protestierer, politische Ziele zu entwickeln. mehr

Ab durch die Mitte

Analyse von Tobias Prüwer

Die Debatte über politischen Extremismus fußt auf der unbegründeten Festlegung der Mitte als politischer Norm. Dies zeigt sich im Zusammenhang mit der neo-nazistischen Mörderbande „Nationalsozialistischer Untergrund“ mehr

Politik als Geste

Von

Warum die Parteien in der Krise sind – und die neuen Protest-Bewegungen keine Lösung bringen mehr