Ich bestelle
„Schwarzes Leben, weiße Privilegien?”

Buchcover: Schwarzes Leben, weiße Privilegien? - Novo 133 (3/2020)

Schwarzes Leben, weiße Privilegien?
Zur Kritik an Black Lives Matter

152 Seiten, Novo Band 133
Preis: 13 Euro

Was bei der Bewegung „Black Lives Matter“ (BLM) ursprünglich als Protest gegen Polizeigewalt begann, ist längst zu einem neuen Kulturkonflikt geworden. Im Zentrum steht die Annahme, dass unsere Gesellschaft von einem latenten Rassismus durchdrungen sei. Statt sich mit konkreten Fällen rassistischen Hasses zu beschäftigen, konzentrieren sich die Aktivisten auf Symbole. Am Pranger stehen alle möglichen Objekte, Namen, Traditionen und Sprachgepflogenheiten, die von ihnen als diskriminierend empfunden werden. Der oft selbstgerechte, anklagende Ton sowie die scharfe Trennung zwischen Schwarzen und Weißen lassen diesen neuen Antirassismus autoritär und zensorisch erscheinen. Wie die Beiträge in diesem Band zeigen, sprechen die Aktivisten jedoch keinesfalls für „alle Schwarzen“. Immer mehr Kritiker weisen darauf hin, dass BLM nicht nur die Gesellschaft spaltet, sondern auch auf fragwürdigen historischen Prämissen beruht.

Mit Beiträgen von:

Manny Acquah (Interview), Martin Bartholmy, Sabine Beppler-Spahl, Michael Crowley, Ceri Dingle (Interview), Coleman Cruz Hughes, Xin Du, Promise Frank Ejiofor, Kai Funkschmidt, Frank Furedi, Inaya Folarin Iman, Helen Gebru (Interview), Ulrich van der Heyden (Interview), Joanna Williams, Kevin Yuill, Kolja Zydatiss

Ich wünsche folgendes Format * (notwendige Angabe):

Sie zahlen einfach und bequem per Rechnung (liegt der Lieferung bei):

Leserservice und Direktbestellungen alter Ausgaben:

Novo Argumente Verlag GmbH, Brönnerstr. 17, D-60313 Frankfurt/Main
Telefon: +49 (0)69 26018-535
Fax: +49 (0)69 26018-534
E-Mail: leserservice@novo-argumente.com

Bankverbindung

Novo Argumente Verlag GmbH
Deutsche Bank Frankfurt
BIC: DEUTDEDBFRA
IBAN: DE97500700240231910100

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen nach Absendung dieses Auftrages in Textform (Brief, Fax oder E-Mail) gegenüber der Novo Argumente Verlag GmbH widerrufen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.