Impressum

Novo
Argumente für den Fortschritt

Verantwortlich laut Telemediengesetz

Freiblickinstitut e.V.
Kurfürstenstr. 37
12105 Berlin
E-Mail: info@freiblickinstitut.de
Internet: freiblickinstitut.de
Telefon: +49 (0)30 4409292

Vorstand:
Sabine Beppler-Spahl (Vorstandsvorsitzende)
Kai Rogusch (Schatzmeister)
Thilo Spahl
Kolja Zydatiß

Redaktion und Administration:
Sabine Beppler-Spahl, Alexander Horn, Erik Lindhorst, Christoph Lövenich, Kai Rogusch, Hannelore Schmid, Andrea Seaman, Thilo Spahl, Kolja Zydatiss

 

Buchverkauf

Novo Argumente Verlag GmbH, Brönnerstr. 17, 60313 Frankfurt/Main, Deutschland
info@novo-argumente.com
https://novo-argumente.com

Steuernummer 47 240 40 642 - FA Frankfurt/M. V
USt-IdNr.: DE259725176
Amtsgericht Frankfurt/M. HRB 83086

Geschäftsführer
Alexander Horn

Leserservice
Walter Eckhard
Tel +49 (0)69 260185 35
Fax +49 (0)69 260185 34
leserservice@novo-argumente.com

Bankverbindung:
Novo Argumente Verlag GmbH
Konto 2319 101 00
Deutsche Bank Frankfurt
BLZ 500 700 24
BIC: DEUTDEDBFRA
IBAN: DE97 5007 0024 0231 9101 00

Geschäftsbedingungen
Geschäftsbedingungen befinden sich auf den Bestellformularen. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Nutzungsbedingungen für die Nutzung unserer Website sowie Datenschutzhinweise und Nachdruckbestimmungen befinden sich auf der Website.

Korrektorat

Tobias Prüwer, Leipzig
Franziska Reif, Leipzig

Design

Elena Reiniger, Frankfurt/Main
elenareiniger.de

Schriften

Aptifer Sans und Aptifer Slab, Linotype GmbH, linotype.com

Druck

orthdruk, Bialystok, orthdruk.pl

Internetdienste

Hock & Heckelmann Design GbR,
Lutz Heckelmann, hhdesign.de
Yasmin Böhnke, Reinheim

Rechte

Alle Rechte bleiben vorbehalten. Sämtliche Inhalte von Printpublikationen der Novo Argumente Verlag GmbH, Frankfurt/Main und Websites des Freiblickinstitut e.V., Berlin, sind urheber- und verwertungsrechtlich geschützt. Für unverlangt eingesendete Texte, Fotos und sonstige Unterlagen wird keine Haftung übernommen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge sind im Sinne des Pressegesetzes von den Autoren selbst verantwortet und geben nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion wieder. Nicht namentlich gekennzeichnete Beiträge werden im Sinne des Pressegesetzes von Sabine Beppler-Spahl verantwortet.