Thilo Spahl

Thilo Spahl

Thilo Spahl ist Diplom-Psychologe und lebt in Berlin. Er ist freier Wissenschaftsautor, Mitgründer des Freiblickinstituts und Novo-Redakteur. Er veröffentlichte außerdem u.a. bei Brand Eins, DIE WELT, Financial Times Deutschland, FOCUS und dem britischen Online-Magazin Spiked. Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a. Biotechnologie, Energie, Umwelt, Medizin. Einige seiner Bücher waren auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurden ins Koreanische, Spanische und Finnische übersetzt. Eins wurde als Wissenschaftsbuch des Jahres 2010 ausgezeichnet.

Artikel

Energiewende

Energiewende: Elektroimmobilität

Tesla verkauft bald Sonnenbatterien, stationäre Stromspeicher. Mit der Speicherleistung lässt sich Geld verdienen, weil unsere Energieversorgung dank der Erneuerbaren sehr instabil geworden ist, meint Thilo Spahl. Arme Menschen ohne Energieversorgung profitieren eher nicht davon mehr

Energiewende

Energiewende: Teurer Strom für Griechenland?

Wie gelangt Griechenland wieder auf Wachstumskurs? Indem das Land dem großen deutschen Vorbild folgt und unsere Energiewende importiert? Thilo Spahl rät dringend ab. Die Energiewende würde auch Griechenland teuer zu stehen kommen. Heute sind die Stromkosten dort viel niedriger mehr

Atomkraft

Atomkraft: Ein Castor in meinem Garten

Horst Seehofer will in Bayern keine Castorbehälter mit Atommüll. Thilo Spahl bietet nach sorgfältiger Abwägung der Risiken den Garten seines Ferienhauses als Alternative an. Er zeigt Nutzungsmöglichkeiten auf und erklärt, warum die Suche nach einem Endlager ohnehin sinnlos ist mehr

Nachhaltigkeit

Nie wieder Nachhaltigkeit!

Der Begriff „Nachhaltigkeit“ ist allgegenwärtig. Zu allgegenwärtig, findet Thilo Spahl. Dieses inflationär eingesetzte Modewort muss verschwinden. Ein adäquater Ersatz ist auch schnell gefunden. Hier einige Vorschläge für die „Rammdösigkeits“-Debatte der Zukunft mehr

Angstgesellschaft

Entwarnung wegen Muttermilch-Studie

Die Grünen warnen vor Glyphosat. Sie haben die Chemikalie in Muttermilch-Proben gefunden. Sie verschweigen, dass die Konzentration harmlos ist. Säuglinge müssten 1,6 Millionen Liter Muttermilch am Tag trinken, um vielleicht ihre Gesundheit zu gefährde. mehr

Die Gentechnik und ihre Feinde

Heute werden bereits 70 Prozent aller Lebensmittel mit Hilfe von Gentechnik erzeugt. Derweil hat sich Deutschland praktisch von der Gentechnik verabschiedet. Das Freiblickinstitut bietet nun einen aktuellen Gentech-Vortrag zum Nachhören an. mehr

Energiewende

Energiewende: Barbara Hendricks vs. Bjørn Lomborg

In der F.A.Z. debattiert Umweltministerin Barbara Hendricks mit Bjørn Lomborg die deutsche Klimapolitik. Dabei präsentiert sich die Ministerin äußerst schwach – und macht klar, dass Kritiker der Klimapolitik schnell auf das Abstellgleis geschoben werden mehr

Grüne Gentechnik

Bitte kennzeichnen

Gentechnikgegner fordern schon lange eine weitergehende Kennzeichnung von sogenanntem Genfood. Befürworter fordern nun überraschend sogar eine allumfassende Kennzeichnung. Gegen die wehren sich die Gentech-Gegner aber mit Händen und Füßen. mehr

Umweltschutz

Neue Ökobewegung

Hoher Energieverbrauch, kaum Umweltzerstörung und trotzdem Wohlstand. Das Ecomodernist Manifesto skizziert eine moderne Ökobewegung. Die 18 Autoren des Manifests fordern die effiziente Nutzung von neuen Technologien. Wirtschaftswachstum und Naturbewahrung sind vereinbar mehr

Erziehung

Betreuungsgeld: Der Kitawahn

Eine Frau, die ihr Kind nicht von klein auf in die Kita schickt, handelt angeblich dem Nachwuchs und sich selbst gegenüber unverantwortlich. Qualifizierte Erzieherinnen sollen unqualifizierte Eltern ersetzen. Thilo Spahl plädiert für Wahlfreiheit. mehr

Bücher des Autors