Rob Lyons

Rob Lyons ist Redakteur beim britischen Novo-Partnermagazin Spiked.

Artikel

Rauchverbot

Sündensteuern machen arm

Laut einer Studie macht Tabakkonsum die Armen noch ärmer. Der Großteil der Kosten sind dabei allerdings Steuern. Insofern müsste man die Tabaksteuern senken, wenn man sich um die Armen schert. Die Tabakgegner tun das natürlich nicht. mehr

Ernährung

Von Schokolade hinters Licht geführt

Bitterschokolade führt zu Gewichtsabnahme? Auf diese lancierte Meldung sind viele Medien hereingefallen. Wie konnte dieser Trick funktionieren? Glauben sollte man aber auch „echten“ Forschungsergebnissen nicht einfach, schon gar nicht im Ernährungsbereich mehr

Katholizismus: Der grüne Papst

Franziskus gilt als Reformpapst, der die Kirche von veralteten Traditionen befreit. Auch seine Einstellung zum Thema Umwelt spiegelt den aktuellen Zeitgeist wider. Rob Lyons zeigt auf, warum diese Haltung sowohl antikatholisch und als auch antihumanistisch ist mehr

Ernährung

Erziehung auf dem Speiseplan

Die Schulspeisung, historisch betrachtet eine Notwendigkeit im Kampf gegen den Hunger, ist zu einem Werkzeug von Sozialingenieuren geworden.. Kinder und Eltern werden über das Schulessen mit Vorstellungen von ‚richtiger‘ Ernährung indoktriniert mehr

Rauchverbot

Sündensteuern: Verstaatlichte Körper

Durch die Besteuerung von Fett, Süßem u. ä. soll der Bürger zu einer „besseren“ Ernährung motiviert werden. Rob Lyons hält die vermeintlichen Vorteile solcher Steuern für stark übertrieben und fragt sich, was dieser Regulierungswahn über das Verhältnis von Staat und Bürger aussagt mehr

Europa

Mit dem Rauchen aufhören oder sterben

Die Europäische Kommission will risikoarme Alternativen zur traditionellen Zigarette praktisch verbieten. Beschränkungen für die E-Zigarette oder Snus verschenken Potentiale zur Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung. Damit geht die EU letztlich über Leichen. mehr

Klimawandel

Trotz Verlängerung – Kyoto ist tot

Der Mini-Kompromiss zu Abschluss der Klimakonferenz von Doha kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Kyoto-Protokoll endgültig gescheitert ist. Der Klimazirkus zieht zwar weiter, aber die Regierenden der Welt spielen nicht mehr mit. Eine positive Entwicklung. mehr

Bücher des Autors