Illustration: Mathias Barth

Alle Artikel (Fortsetzung)

Aufatmen dank Kohle

Analyse von Heinz Horeis

Die angeblichen „Dreckschleudern“ stehen oben auf der Hassliste der Grünen. Die hohe Effizienz von Kohlekraftwerken bleibt dabei weitestgehend unbenannt. Kohlekraftwerke werden immer sauberer mehr

Die neuen Kindermacher

Essay von Lena Wilde

Das Recht auf Fortpflanzung unterliegt nur der eigenen Verantwortung. Deswegen sollten wir moderne Kinderwunschbehandlungen möglichst vielen Menschen zugänglich machen. mehr

Drohnen gegen Tiere

Kommentar von Thilo Spahl

Drohnen sind nicht nur für lustige Videos auf YouTube gut. Sie können auch zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheitsüberträgern eingesetzt werden. mehr

Elektroautos verschärfen Smog in China

Analyse von Thilo Spahl

Warum hat sich die Bundesregierung eigentlich das Ziel gesetzt, bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen? Niemand will sie kaufen. Und das zu Recht. Der Umwelt wird damit nicht geholfen und dem Geldbeutel auch nicht. mehr

Gentechnik ist Lösung, nicht Ursache

Kommentar von Thilo Spahl

Der Zika-Ausbruch wird von einigen Medien und Aktivisten der Gentechnik in die Schuhe geschoben. Das ist falsch. Im Gegenteil: Mit Gentechnik veränderte Mücken könnten zahlreiche Krankheitsüberträger ausschalten. Wir sollten die Chance ergreifen. mehr

Entschärfung gefährlicher Mücken

Kommentar von Thilo Spahl

Seit Jahrzehnten arbeiten Forscher an gentechnisch veränderten Mücken, die Krankheiten wie Malaria oder Dengue-Fieber nicht mehr übertragen können. Jetzt stehen sie kurz vor dem Durchbruch. Ein Eingriff in die Evolution könnte bald Realität werden mehr

Kernfusion statt Energiesparen

Analyse von Thilo Spahl

Während der Klimakonferenz in Paris wurde in Greifswald im Wendelstein 7-X das erste Plasma gezündet. Noch scheint der Weg zur Nutzung der Kernfusion weit. Doch immer mehr Firmen suchen einen Weg ins zweite Atomzeitalter. Thilo Spahl über das Nonplusultra der Energieerzeugung mehr

IAA: Die Freiheitsmaschine wird zur Überwachungsmaschine

Kommentar von Thilo Spahl

Zentrales Thema der Internationalen Automobilausstellung IAA war in diesem Jahr „connectivity“. Thilo Spahl führt aus, wie sich das Internet das Auto mitsamt Fahrer einverleibt. Komfort und Sicherheit sind zu dominierenden Werten einer früher einmal männlichen Welt geworden. mehr

Energiewende: Asien spielt nicht mit

Von Fred F. Mueller

Krampfhaft versuchen deutsche Politiker, die Energiewende als „Exportschlager“ zu verkaufen. Ein Blick nach Asien entlarvt dies als Wunschtraum. Wie Fred F. Mueller zeigt, ignorieren Japan, Indien und China westliche Belehrungsversuche und setzen weiterhin auf Kohle und Atom mehr

Neuigkeiten aus der Nanoforschung (2)

Kommentar von Thilo Spahl

Indem wir in den Bereich von wenigen Millionstel Millimetern (Nanometern) vorstoßen, eröffnen sich uns grundsätzlich neue technische Möglichkeiten. Der zweite Teil der Reihe, mit der wir einen kleinen Einblick in die sehr vielfältige Forschung auf diesem Gebiet geben mehr

Auf zu neuen Horizonten

Kommentar von Craig Fairnington

Die Raumsonde Voyager 1 ist seit 36 Jahren im Weltraum unterwegs. Als das am weitesten von der Erde entfernte menschengemachte Objekt ist sie ein Symbol für unseren Forschergeist und unsere Fähigkeit, die Kräfte der Natur zu verstehen und zu beherrschen. mehr

Ich ersetze kein Auto

Essay von Thilo Spahl

Im Gegensatz zu geschätzten null Prozent der deutschen Ökostromkunden oder Solardachbesitzer sind mehr als drei Viertel der Weltbevölkerung noch nie mit einem Flugzeug geflogen. Gute Energiepolitik sollte das ändern. mehr

Toter Materie neues Leben einhauchen

Analyse von Colin McInnes

Wie sich aus primitivsten Formen toter Materie die hochkomplexe Struktur des menschlichen Bewusstseins entwickeln konnte und wie der Mensch damit begann, Materie nach seinen Vorstellungen zu verändern mehr

Auf ins Technium!

Essay von Thilo Spahl

Wie wir morgen und übermorgen leben werden. Auf jeden Fall besser als heute, meint er. Vorausgesetzt, wir sind offen für den technologischen Fortschritt, der letztlich menschlicher Fortschritt ist. mehr