Peter Langelüddeke

Dr. Peter Langelüddeke ist pensionierter Diplomlandwirt. Sein beruflicher Arbeitsschwerpunkt lag bei der Erforschung und Entwicklung von Pflanzenschutzmitteln.

Artikel

Angstgesellschaft

Vorwärts in die Hysterie

Die SPD fordert erneut ein Anbauverbot für Grüne Gentechnik. Der Landwirt und Sozialdemokrat Peter Langelüddeke dokumentiert, wie sich seine Partei dem fortschrittsfeindlichen Zeitgeist anbiedert. mehr

Grüne Gentechnik

Ein sozialdemokratisches Trauerspiel

Deutschland ist bald „gentechnikfrei“. Doch mit Freiheit haben Einschränkung und Verbot von öffentlicher und privater Forschung und Anbau nichts zu tun. Das langjährige SPD-Mitglied Peter Langelüddeke hat den Meinungswandel seiner Partei zum Thema dokumentiert mehr

Grüne Gentechnik

Eine verhängnisvolle Hysterie

Die Anti-Gentechnik-Hysterie schlägt auch in Süd- und Südostasien ihre Wogen. Öko-Aktivisten warnen vor unbeherrschbaren Gefahren für Verbraucher und Umwelt. Feldversuche werden verboten. Saatgut wird zerstört. Für Hysterie gibt es keinen guten Grund. mehr

Landwirtschaft

Wundersames zum Thema Pflanzenschutz

„Unter Verdacht – Pflanzenschutzmittel „Roundup“ doch gesundheitsschädlich?“ - so kündigte das kritische Magazin „Kontraste“ (ARD-rbb)) einen Beitrag am 9. Juli an. Da fragte man sich unwillkürlich: Nanu, hat jemand dieses Produkt etwa als „nicht gesundheitsschädlich“ eingestuft? mehr