Novo-Redaktion

Artikel

Der grüne Fetisch

Die Umweltlehre ist längt keine Wissenschaft mehr, sondern eine Ideologie. Es wird Zeit, dass der Mensch sich wieder traut, beherzt in die Umwelt einzugreifen mehr

Das große Beben

Nicht das Gerede von staatlich geförderten Innovationen bringt uns voran, sondern der Mut zur echten Disruption mehr

Wissenstest

Wir müssen uns auf den Wert der guten alten Bildung an Schulen und Hochschulen besinnen. Verschiedene aktuelle Trends führen in die Irre mehr

Afrika

Africa alive

Der angebliche dunkle Kontinent kann eine blühende Zukunft haben. Wenn er nicht auf den Westen, sondern sich selbst vertraut mehr

Rechtsstreit

Die Bürgerrechte stehen unter Druck. Wir müssen sie wieder verteidigen mehr

Editorial

Bürgerrechte setzen dem Staat Grenzen und definieren einen privaten Bereich, auf den die Autoritäten keinen Zugriff haben. In unserer von Angst und Misstrauen geprägten Zeit gelten sie als lästig. Neue Gesetze sollen Terrorismus bekämpfen, für ein besseres Diskussionsklima im Internet sorgen oder aufmüpfige Spartengewerkschaften zähmen. Der reale Nutzen ist oft fraglich. In jedem Fall bedeuten solche Vorschriften weniger Freiheit. Die aktuelle Novo-Ausgabe bricht eine Lanze für den Bürger und sein Recht, über das eigene Leben zu bestimmen. mehr

Politik ohne Volk

Der Populismus ist eine Reaktion auf den abgehobenen und abgewirtschafteten politischen Technokratismus der letzten Jahrzehnte. Echte Alternativen bietet er allerdings nicht mehr

Tiernutzung? Yes, we can!

Immer mehr Menschen hegen Zweifel an unserem Recht, Tiere zu nutzen. Oft stecken dahinter antihumanistische Vorurteile mehr

Problematische Problemlöser

NGOs behaupten von sich, im höheren Interesse zu agieren. Tatsächlich tragen sie zur Lösung der von ihnen angesprochenen Probleme nur wenig bei mehr