Christoph Lövenich

Christoph Lövenich

Christoph Lövenich ist Novo-Redakteur und wohnt in Bonn.

Artikel

Rauchverbot

Dampfen als lästige Konkurrenz

Liquidverdampfen (E-Zigarette) steht genau wie Rauchen auch deshalb am Pranger, weil Pharmakonzerne, die Entwöhnungspillen und Nikotinprodukte herstellen, an der Tabakbekämpfung beteiligt sind. mehr

Rauchverbot

Antiraucher-Horror-Show im Anmarsch

Mit der neuen EU-Tabakproduktrichtlinie, die ab heute gilt, werden in Kürze Ekelbilder auf Packungen Einzug halten und Produktqualitäten eingeschränkt. Diese Politik entmündigt die Verbraucher. mehr

Gender

Werbeverbote stinken

Das geplante Verbot vermeintlich sexistischer Werbung würde die Autonomie der Verbraucher und die Gestaltung von Reklame unzulässig beschränken. Dahinter steckt Bevormundungslobbyismus der NGO-Szene. mehr

Glücksspiel

Opas Lotto stirbt

Klassisches Glücksspiel befindet sich auf dem absteigenden Ast, aber am staatlichen Monopol wird nicht gerüttelt. Eine etwaige Legalisierung könnte allerdings in übermäßige Regulierung ausarten mehr

Fußball

Phantom-Rassismus im Frauenfußball

Wegen eines angeblichen rassistischen Vorfalls ermittelt die Uefa gegen einen Frankfurter Frauenfußball-Verein. Eingebildeter Rassismus und Abneigung gegen lautstarke Fans bedrohen die Fußballkultur mehr

Ernährung

Die Zucker-Lüge

Macht Zucker zuckerkrank, führt er zu Karieskatastrophe und Herztod? Macht er gar süchtiger als Kokain? Mit solchen Vorurteilen räumt ein aktuelles Buch von Detlef Brendel und Sven-David Müller auf. mehr

Bürgerrechte

Das Bare soll auf die Bahre

500-Euro-Scheine sollen abgeschafft, Barzahlungen von über 5000 Euro verboten werden. Mit wenig überzeugendem Verweis auf Geldwäsche- und Terrorismusbekämpfung geraten so die Autonomie und das Eigentum der Bürger in Gefahr. mehr

Datenschutz

Datenkrake Payment Blocking

Das fragwürdige staatliche Glücksspielmonopol soll unter anderem durch die Blockierung von Finanzströmen, das sog. Payment Blocking, umgesetzt werden. Das würde zu Vorratsdatenspeicherung und anderen Problemen führen. mehr

Angstgesellschaft

Da hört der Spaß auf

Die anstehenden Brauchtumsfeiern werden von aktuellen Ängsten, etwa hinsichtlich der Flüchtlinge, überschattet. Außerdem nehmen Einschränkungen beim Feiern zu. Gegen Verkrampfungen und Gängelei bei Karneval, Fastnacht und Fasching. mehr

Glücksspiel

Der Mensch ist Spieler

Ob Fußball, World of Warcraft oder ‚Einarmiger Bandit‘: Das Spiel macht den Menschen aus. Der Philosoph und Medienprofessor Nobert Bolz hat dazu ein Buch verfasst, das den Mahnungen der Neopuritaner und Paternalisten vor dem (Glücks-)Spiel ein positives Bild entgegensetzt. mehr