Stefan Laurin

Stefan Laurin arbeitet als Journalist und Autor u.a. für die Welt, die Welt am Sonntag, Cicero-Online, Jungle-World, den Klartext-Verlag und die Jüdische Allgemeine. Außerdem ist er Herausgeber des Blogs Ruhrbarone.

Artikel

Ernährung

Essen als Abgrenzung

Ob Bio, vegan oder vegetarisch: Essen ist längst mehr als Genuss und Sättigung. Es wurde zu einer Religion, deren Anhänger sich an dem Gefühl der eigenen Überlegenheit erfreuen. mehr

Liberalismus

Eine Bewegung freier Menschen

Teil 2 der Schwerpunktwoche zur Liberalismuskrise: Der Liberalismus – also die Idee der wirtschaftlichen und persönlichen Freiheit – ist nach wie vor für viele Menschen attraktiv, wenn er überzeugend vertreten wird. Das geht auch ohne FDP. mehr

Klimawandel

Energetische Sanierung: Das grüne Grauen

Die Energiewende wird auch für Mieter zum Problem: Die Kosten steigen, der Bau von Sozialwohnungen ist immer schwieriger zu finanzieren. Für sozial Schwache ist die Energiewende mittlerweile zum grünen Grauen geworden. Sie sind mit gutem Grund dagegen, meint Stefan Laurin mehr

Paternalismus

Wenn dein Bauch nicht mehr dir gehört

HieWie die autoritäre Biopolitik mit schwammigen, auf alles anwendbaren Definitionen von Gesundheit auf unsere Körper zugreift. Dahinter verbirgt sich letztlich das Eigeninteresse der politischen Elite am Machterhalt. mehr