Vasile V. Poenaru

Vasile V. Poenaru ist rumänisch-österreichischer Germanist und Autor. Er lebt in Kanada.

Artikel

Eiskaltes Herzblut up north

Ende Mai schnitt die kanadische Generalgouverneurin Michaëlle Jean in der fernen nördlichen Provinz Nunavut einer gerade mit ihrer Beihilfe geschlachteten Robbe das Herz heraus und ließ es sich an Ort und Stelle vor der Kamera ungeniert roh schmecken. mehr

Der Zuwanderer, die Kanadier und der Taser – Polizeiwillkür als Technikalität

Während kanadische Polizisten in Vancouver 2007 ihre berüchtigte Elektroschock-Waffe (den sogenannten Taser) fünfmal auf den eines schönen Herbsttages in Beautiful British Columbia gelandeten polnischen Zuwanderer Robert Dziekanski abfeuerten, hatte Augenzeuge Paul Pritchard glücklicherweise seine Kamera zur Hand. Sonst würde man im Rahmen der anhaltenden öffentlichen Debatte über Dziekanskis Tod bis heute den keineswegs wahrheitsgetreuen amtlichen Berichten Gauben schenken. mehr

Den Standard im Visier

Insolvenz auf gut Zeitungsdeutsch oder: Wie das Geld im österreichischen Fluss der Sprache fließt. mehr