Alle Artikel (Fortsetzung)

Haben Zombies Menschenrechte?

Analyse von Alexander Jäger

Das Grundgesetz schließt Zensur explizit aus. Trotzdem sind in Deutschland rund 200 Spielfilme und 13 Computerspiele verboten. Wie kann das sein. Über Geschmack lässt sich streiten, über Geschmackszensur in einer freiheitlichen Gesellschaft eigentlich nicht mehr

Befreit die Jugend aus den Fängen der Sozialhilfe!

Analyse von Brendan O’Neill

In Großbritannien soll das Wohngeld für unter 25-Jährige gestrichen werden. Das ist gar keine so schlechte Idee – aber es sollte aus dem richtigen Grund geschehen, und nicht bloß, um die Staatsfinanzen zu sanieren. Ein Plädoyer für die Unabhängigkeit junger Erwachsener. mehr

Stay Gold! Enthaltsam für die Volksgesundheit

Kurzkommentar von Johannes Richardt

Am 5. Dezember startete eine bundesweite Initiative der Polizei gegen das sogenannte „Komasaufen“ bei Jugendlichen. Die Kampagne „Don't drink too much. Stay Gold!“ wird als Aufklärungskampagne über die Gefahren und unliebsamen Nebenwirkungen erhöhten Alkoholkonsums bei Jugendlichen präsentiert. Und wie fast immer, wenn es um die staatliche Einmischung in die Gestaltung individueller Lebensstile geht, war die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), mit von der Partie. mehr

Kinderopfer: Phantasmen der Unschuld

Analyse von Katharina Rutschky

Moderne, säkularisierte Gesellschaften befriedigen ihre religiösen Bedürfnisse im Kinderkult, der sich um reale Kinder nicht schert. Er kreist wie je zuvor im christlichen Abendland um Phantasmen der Unschuld und der Asexualität sowie des Opfers beider im Kind. Dabei denkt das sogenannte Abendland gar nicht mehr christlich. Aber die religiöse Struktur bleibt erhalten und beeinflußt alles, was für Kinder unternommen wird. mehr