Erich Grantzau

Erich Grantzau ist Fachjournalist mit den Schwerpunkten Agrar und Umwelt und freier Mitarbeiter von Fachzeitungen.

Artikel

Umweltschutz

Umweltschutz & das Ende der Ozeane

Mojib Latifs neues Buch über die Verschmutzung der Meere ist in seiner Zielsetzung lobenswert. Doch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema findet leider nicht statt. Stattdessen nimmt grüne Weltuntergangsrhetorik überhand. mehr

Atomkraft

Strahlende Monster

Der Physiker und Strahlenschutzfachmann Hermann Hinsch bietet in seinem Buch nützliche Sachinformationen für einen aufgeklärten Umgang mit realen und vermuteten Strahlenproblemen und spricht sich für die Endlager aus. mehr

Ernährung

Öko oder Nicht-Öko?

Zu Löwensteins Buch "Food Crash" feiert die ökologische Landwirtschaft; an der Konventionellen lässt er dabei kaum ein gutes Haar. Dass der Autor dabei grundlegende Fakten verschweigt oder falsch wiedergibt ist eine Kritik mehr

Landwirtschaft

Agrarwissenschaftlicher Blindflug

Die Habilitationsschrift des Umwelthistorikers Frank Uekötter zeigt, wie man hierzulande ohne ausreichenden agrarwissenschaftlichem Sachverstand, dafür aber mit umso mehr grüner Ideologie zu Professorenweihen kommen kann. mehr

Dreck

Auch in dem Buch "Dreck - Warum unsere Zivilisation den Boden unter den Füßen verliert" finden sich viele der heute populären Vorurteile gegen die moderne Landwirtschaft wieder mehr

Gut gedüngter Regulierungswahn

Horst Seehofer (CSU) blies einst zum Kampf gegen überflüssige Regeln. In der novellierten Düngemittelverordnung (DüMV) dominieren nun leider realitätsferne Überregulierungen. mehr