Zé do Rock

Der Schriftsteller und Regisseur Zé do Rock wuchs in seinem Geburtsland Brasilien auf, heute lebt er in Stuttgart und München. Er erhielt verschiedene Kulturauszeichnungen wie den Ernst-Hoferichter-Preis und den Schwabinger Kunstpreis.

Artikel

Einwanderungsdebatte: Im deutschen Justiz-Irrgarten

Die Mühlen der deutschen Justiz mahlen bekanntlich langsam. Zé do Rock zeigt am Beispiel des promovierten Physikers Dr. Bahman Samadi, zu welchen Mittel die Justiz greift, um einem gut integrierten Wissenschaftler ausländischer Herkunft Steine in den Weg zu legen mehr

Brasilien: Wo Wirtschaft und Verbote boomen

Das Austragungsland der Fußball-WM war zuletzt Gegenstand von Negativschlagzeilen. Der brasilianischstämmige Schriftsteller Zé do Rock erläutert im Gespräch mit Novo-Redakteur Christoph Lövenich die aktuellen Proteste und die sich ausbreitende Regulierung mehr

Verbotokratie: Willkommen im Mittelalter!

In seiner satirischen Auseinandersetzung mit der zunehmenden Durchregulierung unseres Alltags – von Rauchverboten hierzulande bis zu Hupverboten in Brasilien – nimmt der Antiverbotsaktivist Zé do Rock kein Blatt vor den Mund. Widerstand ist angesagt: Auf zum Champagnerstreik! mehr

Bücher des Autors