Oliver Weber

Oliver Weber

Parallel zu seinem Abitur schreibt Oliver Weber als Autor und freier Journalist über Themen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Gerade als Schüler steht der Blick auf die Zukunft der Republik im Zentrum seiner Überlegungen.

Artikel

Flüchtlingsdebatte: Von Wundern und Katastrophen

Der Schüler Oliver Weber warnt davor, die sogenannte „Flüchtlingskrise“ auf simple Schlagworte zu reduzieren. Statt hysterischer Rhetorik muss eine sachliche Debatte auf die Tagesordnung. Wir sollten raus aus unseren Schützengräben und die Lage kühl analysieren mehr

Paternalismus: Hört endlich auf!

Der Staat verbietet immer mehr. Auf der Suche nach Verantwortung und Eigenständigkeit beklagt Oliver Weber den wachsenden Paternalismus, der den Bürgern die Freiheit nimmt. Der Souverän wird zum „kleinen Mann“ degradiert. Wo ist der autonome Bürger geblieben? mehr