Thomas Deichmann

Thomas Deichmann

Thomas Deichmann war 1992 Novo-Mitgründer und als freier Journalist bis Mai 2011 Herausgeber und Chefredakteur von NovoArgumente. Seither ist er als Kommunikationsmanager in der Industrie tätig.

Artikel

“Es war dieses Bild, das die Welt in Alarmbereitschaft versetzte” - Penny Marshall (ITN)

Ein Bild ging um die Welt, und es war ein falsches Bild vom Bosnienkrieg. Trotz der Falschheit hat es mächtige Regierungen und internationale Organisationen bewegt und war sogar Beweismittel im ersten Kriegsverbrecherprozess in Den Haag. Thomas Deichmann über das Mediensymbol des Bosnienkrieges: Die Aufnahme eines abgemagerten bosnischen Muslimen hinter Stacheldraht war eine Täuschung. mehr

ITN unter der Lupe

Vor fünf Jahren überzeugten ITN-Bilder von ausgemergelten Männern hinter Stacheldraht die Welt davon, dass die Serben in Bosnien nazi-ähnliche Konzentrationslager betrieben. Da ITN selbst jede Schuld an diesen Vergleichen zurückweist, schaute sich Thomas Deichmann die Beweislage anhand der Berichterstattung von 1992 nochmals genau an. mehr

Das ITN-Bild, das die Welt täuschte: “Genau so, wie es passierte”?

Thomas Deichmanns Enthüllungen über die preisgekrönte ITN-Reportage über das Lager Trnopolje in Bosnien haben eine internationale Kontroverse ausgelöst und zu einer Verleumdungsklage von ITN gegen das britische Magazin LM geführt, das seine Story veröffentlichte. Nun hat Deichmann noch weitere Unstimmigkeiten entdeckt. mehr

Antwort an Erica Fischer

Thomas Deichmann, der Autor des Artikels "Es war dieses Bild, das die Welt in Alarmbereitschaft versetzte", antwortet auf einen Text, den die freie Journalistin Erica Fischer im Magazin Der Standard veröffentlicht hat. mehr

Bücher des Autors