Phillipe Legrain

Philippe Legrain ist Ökonom und Autor. Er spezialisiert sich auf globale und europäische Wirtschaftsthemen, einschließlich Globalisierung, Migration und die Weltsituation nach der Krise.

Artikel

Eurokrise: Athen darf nicht nachgeben

Griechenlands Gläubiger wollen Chaos im Land erzeugen, um den Ausgang des Referendums zu beeinflussen. Die Griechen dürfen nicht nachgeben, meint Philippe Legrain. Nur wenn das Land wieder selbst für sich verantwortlich ist, und nicht für die Gläubiger, kann es bergauf gehen mehr

Einwanderung

Mehr für alle durch offene Grenzen

Die Idee offener Grenzen und der Freizügigkeit für alle Menschen rührt an verschiedenste Ängste. Letztlich sind diese jedoch unbegründet. Immigration ist ein Menschenrecht und bringt auch den Einwanderungsländern viele Vorteile. mehr

Bücher des Autors