Kampf ums Auto

Foto: Gilly via Unsplash

Datum/Zeit:

31.01.2019, 19:00 Uhr

Ort:

Café Manstein, Mansteinstr. 4, 10783 Berlin-Schöneberg (Nahe S+U Yorckstr.)

Eintritt:

frei

Darüber wollen wir mit Ihnen in unserem Berliner Salon diskutieren.

Berlin hat mit 333 Pkw pro 1000 Einwohner die mit Abstand geringste Fahrzeugdichte in Deutschland. (Bundesweit liegt der Schnitt bei 555.)  Dennoch scheint der Kampf gegen das Auto auch hier weiter an Fahrt zu gewinnen. Mit Verweis auf EU-Grenzwerte lässt die deutsche Politik sich (mehr oder weniger gerne) zu Fahrverboten zwingen. Mit Verweis auf das Klima werden Verbrennungsmotoren als obsolet erklärt. So werden die Kosten für das Autofahren in die Höhe getrieben. Ist die Zeit des Autos vorbei? Muss motorisierter Individualverkehr zum Privileg der Wohlhabenden werden? Werden in Städten in Zukunft nur noch autonome Taxis unterwegs sein? Oder sollte der Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ mit neuem Leben erfüllt werden?

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Referenten