Martin Dannecker

Martin Dannecker

Prof. Martin Dannecker lehrte Sexualwissenschaft an der Universität Frankfurt/Main. Er ist in Berlin als Sexualwissenschaftler, Sexualtherapeut, Supervisor und Autor tätig. Im Rahmen seines Engagements in der Homosexuellenbewegung verfasste er u.a. mit Rosa von Praunheim das Drehbuch des wegweisenden Films Nicht der Homosexuelle ist pervers, sondern die Situation, in der er lebt(1971).

Artikel

Gesundheitsdiktatur: Wir leben nicht, um gesund zu bleiben

Früher hat man auf die Gesundheit angestoßen, heute soll sie zur Enthaltsamkeit anleiten. Der gesellschaftliche Gesundheitsimperativ verwechselt ein gesundes mit einem guten Leben, kritisiert der Sexualwissenschaftler Martin Dannecker. Soziale Solidarität ist gefährdet mehr