06.10.2015

Radio Freiblick: Deutsche Wiedervereinigung

25 Jahre nach der Deutschen Wiedervereinigung: Die SPD-Politikerin und 2. Vorsitzende des Vereins Frauenbrücke Ost-West Barbara Hackenschmidt spricht mit der Journalistin Sabine Beppler-Spahl über Ost und West. Heute ist die Rede von „Dunkeldeutschland“. Ist das berechtigt?

Die Frauenbrücke Ost-West ist eine überparteiliche Bürgerinneninitiative. Die Organisation bietet Frauen aus Ost und West die Möglichkeit, Wissen und Erfahrungen auszutauschen, um die Perspektive der jeweils anderen kennen und verstehen zu lernen. Die SPD-Politikerin Barbara Hackenschmidt ist zweite Vorsitzende des Vereins. In Radio Freiblick spricht sie mit der Journalistin Sabine Beppler-Spahl über ihre Erfahrungen mit der Deutschen Wiedervereinigung. Ist der Osten heute wirklich „Dunkeldeutschland“?