. . Klare Sicht nach vorn  |  RSS  |  Newsletter

Das aktuelle Novo   #118 – II/2014

NovoArgumente-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren Newsletter, wenn Sie regelmäßig Neuigkeiten rund um NovoArgumente erfahren möchten.

Novo@

Youtube | Xing | Twitter | Facebook | Google+

Novo-Bibliothek

In unserer Bibliothek finden Sie Rezensionen zu aktuellen Büchern aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft und Belletristik.

Termine und Ankündigungen

  • 18.-20.07.2015: The Academy
    Universität, wie sie sein sollte: die dreitägige Sommerschule des Institute of Ideas für jeden, der daran interessiert ist, große Ideen zu studieren. Thema in diesem Jahr: die Öffentlichkeit. Weitere Informationen: hier
  • Praktikanten gesucht!
    NovoArgumente sucht Praktikanten (m/w) in Frankfurt am Main. Weitere Informationen: hier

Zuletzt kommentiert

Online-Artikel


Energiewende: Grüner Energie-Kannibalismus

Bis 2050 sollen 80 Prozent der Stromproduktion von „erneuerbaren“ Quellen wie Wind, Fotovoltaik, Biomasse, Müllverbrennung oder Wasserkraft stammen. Fred F. Mueller zeigt, wie sich bei der Umsetzung dieses unrealistischen Ziels die Erneuerbaren Energien zunehmend gegenseitig in die Quere kommen...


Meinungsfreiheit: Hört auf zu heulen

Schwule schicken Schwulenaktivisten hasserfüllte Tweets, weil die sich für die Meinungsfreiheit einsetzen. Schuld daran ist die Vermischung des Politischen mit dem Privaten. Dadurch wird Kritik als persönlicher Angriff wahrgenommen, meint Brendan O’Neill...

Freiblickinstitut


Sozialstaat: Gefangen in der tristen Gegenwart

Dem heutigen Sozialstaat fehlt es an einer progressiven Gesellschaftsvision, analysiert Kai Rogusch. Er agiert nicht nur widersprüchlich und autoritär, in ihm drückt sich auch die Gewöhnung an wirtschaftliche Stagnation aus. Der Staat untergräbt so seine Legitimationsgrundlage...


Gentechnik: Mythos Giftgasgras

Diese Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten. 2012 machte im Internet die Meldung die Runde, eine Herde Kühe sei in Texas an Cyanid im Gras gestorben. Die Erklärung: Das genetisch manipulierte Gras sei spontan mutiert. Sabine Leopold trennt Fiktion und Realität...


Herrschaft des säkularen Klerus: The New Class Conflict von Joel Kotkin

Joel Kotkin beschreibt die Herrschaft eines neuen Klerus. Die Priester unserer Zeit predigen Konsumverzicht und Umweltbewusstsein – und bekämpfen damit die aufstrebende Mittelschicht. Trotz begrifflicher Unklarheiten ist sein Buch eine wichtige Analyse, findet Sean Collins....


Zensur: Ernst sei das Leben – „rauchfrei“ die Kunst

Der Anblick des Rauchens soll verschwinden – von Bildschirm und Leinwand, Bühne und Plakaten. Paternalistische Gesetze und Zensur aus vorauseilendem Gehorsam schränken die Kunstfreiheit ein. Christoph Lövenich zeigt, wie weit fortgeschritten diese Tendenzen sind...


Gentechnik: Frieden auf den Feldern

Laut dem Bundesforschungsministerium bergen gentechnisch veränderte Pflanzen nicht mehr Risiken als konventionell gezüchtete Pflanzen. Der Politik sind die Fakten egal. In der Debatte um die Gentechnik siegt nun die jahrzehntelang organisierte Angstmacherei, meint Thilo Spahl...


Predigtstreit: Das Gebot der Harmonie

Seit Wochen schwelt der „Predigtstreit“ um die Bibelauslegungen eines Bremer Pastors. Für Kolja Zydatiss zeigt sich in der heftigen Kritik an dem angeblichen „Hassprediger“ ein instrumentelles Religionsverständnis, das unser aller Meinungsfreiheit bedroht...


Schuldenstreit: Nach dem Showdown

Die Situation Griechenlands ist der sichtbarste Ausdruck der Malaise des Kontinents. „Die Griechen“ dienen als Sündenbock und abschreckendes Beispiel zugleich. Aber nur ein eingehender kultureller Wandel kann Europa aus der Krise führen, kommentiert Kai Rogusch...


Umweltschutz: Das Ende der Ozeane von Mojib Latif

Mojib Latifs neues Buch über die Verschmutzung der Meere ist in seiner Zielsetzung lobenswert. Doch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema findet leider nicht statt. Stattdessen nimmt grüne Weltuntergangsrhetorik überhand, meint Erich Grantzau...